Allgemeine Geschäftsbedingungen

Diese AGB gelten für Endkunden.

§ 1 Geltungsbereich

Die folgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln das Vertragsverhältnis zwischen Delicità bei Click Food Boschetsriederstrasse 120 81379 München und die Verbrauchern, die über unseren Shop Waren kaufen. Die Vertragssprache ist Deutsch.

§ 2 Zustandekommen des Vertrages

2.1

Sie können Ihre Bestellung per E-Mail, Fax, telefonisch oder über unseren Online Shop abgeben. Im Rahmen unseres Online Shops geben Sie eine verbindliche Bestellung ab, indem Sie die Bestellmaske zu Ihrem Warenkorb ausfüllen und an uns abschicken. Sie können den Bestellvorgang im Online Shop jederzeit abbrechen oder einzelne Angaben korrigieren, bevor Sie die Bestellmaske vollständig ausgefüllt und die Bestellung an uns abgeschickt. haben.

2.2

Sobald  Sie über unseren Online Shop bestellen, bestätigen wir Ihnen den Erhalt Ihrer Bestellung per E-Mail. Bitte beachten Sie, dass es sich dabei lediglich um eine automatische Eingangsbestätigung handelt und damit noch kein Vertrag über ihre Bestellung mit uns zustande gekommen. Eine Annullierung oder Änderung der Bestellung bei der Zusendung der Bestellbestätigung ist  bloß nur möglich wenn Sie als Zahlungsmöglichkeit die Vorkasse gewählt haben. Andere Zahlungsmöglichkeiten schließen jede Änderung aus, da die betroffenen Bestellungen unmittelbar bearbeitet und versendet werden. Deswegen werden wir bereits bezahlte (Kreditkarte, Paypal), versandte aber nicht gewünschte Artikel Ihnen nach Eingang der Retoure innerhalb 14 Tagen zurückerstatten.

2.3

Die Abwicklung der Kommunikation zur Vertragsdurchführung erfolgt zum Großteil auf elektronischem Wege. Sie sind verpflichtet, Delicità  eine gültige Email-Adresse mitzuteilen, unter der Sie erreichbar sind und diese auch regelmäßig abzurufen sowie falls nötig in Ihren Spam-Folder zu sehen. Sollte sich die angegebene E-Mail-Adresse ändern oder ungültig werden, sind Sie verpflichtet, unverzüglich eine aktuelle E-Mail-Adresse anzugeben.

2.4

Delicità bietet die auf der Seite dargestellten 100% italienischen Produkten zum Kauf an. Die farbliche Darstellung der Artikel auf der Internetseite kann je nach verwendetem Internetbrowser und Monitoreinstellungen des Bestellers geringfügig variieren: diese Abweichungen sind nie ganz vermeidbar, da technisch bedingt sind. 

§ 3 Lieferumfang und -gegenstand

3.1

Unsere Angebote sind freibleibend und gelten, solange der Vorrat reicht.  Die Mindestabnahmemengen richten sich nach den Angaben auf unserem Bestellformular und in unserem Online Shop. Wir behalten uns vor, nur in haushaltsüblichen Mengen auszuliefern. Bei größeren Mengen können wir Ihre Bestellung ablehnen.

3.2

Die Bestände unserer E-Shop-Artikel werden regelmäßig und in kurzen Abständen aktualisiert. Sollte die bestellte Ware einmal nicht mehr in ausreichender Menge vorrätig sein oder sich die Lieferung deutlich verzögern, werden wir Sie hierüber schnellstmöglich, spätestens jedoch 30 Tage nach Eingang ihrer Bestellung informieren. Ein Anspruch auf Lieferung besteht in diesem Fall nicht.

§ 4 Kundeninformation: Speicherung Ihrer Bestelldaten

4.1

Ihre Bestellung mit Einzelheiten zum geschlossenen Vertrag (z.B. Art des Produkts, Preis etc.) wird von uns gespeichert. Die AGB schicken wir Ihnen zu, wir liefern nur zu diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Andere Bedingungen akzeptieren wir nicht. Sie können die AGB aber auch nach Vertragsschluss jederzeit über unsere Webseite aufrufen.

4.2

Als registrierter Kunde können Sie auf Ihre vergangenen Bestellungen über den Kunden Login-Bereich zugreifen.

§ 5 Versand, Lieferfristen

5.1

Die Auslieferung Ihrer Bestellung erfolgt mit unserem Partner SDA. Für Ihre Bestellungen betragen die Versandkosten pauschal in Höhe von € 8,90

5.2

Wir informieren Sie per E-Mail, sobald Ihre Bestellung unser Haus verlassen hat. Können wir Ihre Bestellung im Ausnahmefall einmal nicht oder nicht innerhalb der Lieferzeit ausführen, informieren wir Sie auch hierüber per E-Mail. Besteht Ihr Auftrag aus mehreren Paketen, kann die Anlieferung an unterschiedlichen Tagen erfolgen. Grundsätzlich liefert Delicità an jede gewünschte Adresse in Deutschland, egal ob zu Ihnen nach Hause an Ihren Arbeitsplatz, an Familie, Freunde oder Nachbarn. Sollte der Lieferdienst von SDA Sie bei der ersten Zustellung nicht antreffen, erfolgt grundsätzlich ein zweiter Zustellversuch. Sollten Sie nicht erreichbar sein, werden Sie eine Benachrichtigungskarte in Ihren Briefkasten mit allen wichtigen Informationen für die Abholung Ihrer Bestellung erhalten.

5.3

Die Lieferung Ihrer Bestellung erfolgt innerhalb von 5 - 7 Arbeitstagen ab Bestellungseingang und an die von Ihnen angegebene Lieferadresse. Nicht zu vergessen sind Feiertage und Wochenende, die das Eintreffen, die Bearbeitung sowie der Versand Ihrer Bestellung verlängern können. Alle Lieferfristen gelten nur ungefähr, es sei denn, wir haben Sie im Einzelfall ausdrücklich als verbindlich bezeichnet. Die Lieferfristen verlängern sich um den Zeitraum, in dem wir durch Umstände, die wir nicht zu vertreten haben (z.B. Arbeitskämpfe, höhere Gewalt), an der Lieferung gehindert sind.

§ 6 Versand, Beanstandungen

6.1

Besonders bei Bestellungen von leichter verderblicher Ware ist es zu beachten, dass bei der Angabe der Lieferadresse ist die Annahme der Lieferung da zu gewährleisten, damit die bestellten Artikel frisch bei Ihnen ankommen.

Verdirbt Ihre Bestellung, weil unzustellbar war, werden wir von der Lieferpflicht frei. Unser Anspruch auf Zahlung des Kaufpreises bleibt unberührt. Unzustellbar ist eine Sendung, wenn keine empfangsberechtigte Person angetroffen wird, oder die Abholfrist fruchtlos verstrichen ist, oder die Annahme verweigert wird, oder der Empfänger nicht ermittelt werden kann. Bitte überprüfen Sie daher die von Ihnen eingegebene Adresse sehr sorgfältig.

 6.2

Als Kunde/Kundin sind Sie  beim Empfang der Ware verpflichte, offensichtliche Mängel, wie in der Regel Bruchschäden, Fehlmengen oder Falschlieferungen zu melden und unmittelbar bei der Übernahme der Ware auf dem Frachtbrief vom Überbringer bescheinigen lassen. Bitte benachrichtigen Sie uns auch sofort, damit wir den Ersatz in Ihrem Sinne regeln können. Dieses Verfahren erleichtert die Dokumentation und beschleunigt die Abwicklung eines Gewährleistungsanspruchs.

6.3

Alle  Abbildungen auf unserer Internetseite werden sorgfältig recherchiert und nach unseren besten Möglichkeiten auf dem neuesten Stand gehalten. Dennoch kann es in Einzelfällen durch kurzfristige Änderungen (z.B. Änderung der Etikettierung durch unsere Lieferanten) zu Abweichungen kommen. Geringe Abweichungen, wie etwa in Flaschenform oder Etikettendesign, haben keine Auswirkungen auf Qualität, Art und das Preis-Leistungs-Verhältnis der Ware und sind deswegen kein Grund für Beanstandung.

§ 7 Preise und Zahlung

7.1

Unsere Preise schließen die jeweils geltende gesetzliche Umsatzsteuer mit ein. Preisänderungen sind jederzeit möglich.

7.2

Grundsätzlich bieten wir die Zahlarten Vorkasse, Kreditkarte und Paypal.

Zahlung per Vorkasse

Bei Auswahl der Zahlungsart Vorkasse nennen wir Ihnen unsere Bankverbindung in der Bestellbestätigung. Der Rechnungsbetrag ist innerhalb von 10 Tagen auf unser Konto zu überweisen. Bitte leisten Sie alle Zahlungen nur an uns. Bei Zahlungseingängen ohne Angabe der Kundennummer gehen daraus resultierende verspätete Gutschriften und Falschbuchungen zu Ihren Lasten. Bis zur vollständigen Bezahlung der jeweiligen Bestellung bleibt die Ware unser Eigentum. Bitte beachten Sie, dass wir erst ab Zahlungseingang auf unserem Konto (nicht der Tag an dem Sie die Überweisung getätigt haben)  Ihre Bestellung bearbeiten dürfen bzw. verschicken  dürfen.

Zahlung per Kreditkarte ( Visa-Mastercard)

Bei Zahlung per Kreditkarte erfolgt die Belastung Ihres Kontos mit Abschluss der Bestellung.

Zahlung per Paypal

Sie können bei uns auch sicher und einfach per PayPal bezahlen. Am Ende des Bestellvorganges werden Sie direkt zu PayPal weitergeleitet. Wenn Sie schon PayPal Kunde sind, können Sie sich dort mit Ihren Benutzerdaten anmelden und die Zahlung bestätigen. Wenn Sie neu bei PayPal sind, können Sie sich als Gast anmelden oder ein PayPal-Konto eröffnen und dann die Zahlung bestätigen. Sollten Sie Ware zurückschicken, wird der Betrag wieder Ihrem PayPal-Konto gutgeschrieben.

§ 8 – Widerrufsbelehrung
*Widerrufsrecht für Verbraucher*

Verbrauchern steht ein Widerrufsrecht nach folgender Maßgabe zu, wobei Verbraucher jede natürliche Person ist, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können:

*Widerrufsrecht*

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen Ihre Vertragserklärung zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns:

Clickfood

Boschetsrieder Str. 120

81379 München

Fax: 070442294026

E-Mail: retoure@delicita.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Sie können das Muster-Widerrufsformular oder eine andere eindeutige Erklärung auch auf unserer Webseite [Widerrufsbelehrung downloaden] elektronisch ausfüllen und übermitteln. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z. B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, wenn Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und gegebenenfalls gezogene Nutzungen herauszugeben. Wir verpflichten uns, Ihnen alle erhaltenen Zahlungen einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben) zurück zu gewähren. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von vierzehn Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung, für uns mit deren Empfang.Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Ware.

Unsere Rücksendeadresse:
Delicitá- c/o Ellegi di Giuseppe La Rosa
Flachterstrasse 20, 71287 Weissach

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist. Unter „Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise“ versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist.

Ausschluss bzw. vorzeitiges Erlöschen des Widerrufsrechts

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen

  • zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind
  • zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde;
  • zur Lieferung alkoholischer Getränke, deren Preis bei Vertragsschluss vereinbart wurde, die aber frühestens 30 Tage nach Vertragsschluss geliefert werden können und deren aktueller Wert von Schwankungen auf dem Markt abhängt, auf die der Unternehmer keinen Einfluss hat;
  • zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften oder Illustrierten mit Ausnahme von Abonnement-Verträgen.

Das Widerrufsrecht erlischt vorzeitig bei Verträgen

  • zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde;
  • zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden;
  • zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde

§ 8 Qualität und Beschaffenheit der Weine / Beanstandungen

(1) Wir sind überzeugt von Qualität und Preis unserer Ware. Da Wein ein Naturprodukt ist, lassen sich natürliche Veränderungen jedoch nicht vermeiden. Solche Veränderungen sind naturbedingt und können deswegen auch nicht als Mangel gewertet werden. Das gleiche gilt bei in einzelnen Flaschen auftretendem Korkgeschmack. Für einzelne korkkranke Flaschen besteht entsprechend internationalen Brauch kein Anspruch auf Ersatz.

(2) Als Kunde/Kundin sind Sie beim Kauf von Wein zur Prüfung der Flaschenanzahl und Sorten unmittelbar beim Empfang der Ware verpflichtet. Offensichtliche Mängel, wie in der Regel Bruchschäden (z.B. feuchter Karton), Fehlmengen oder Falschlieferungen sollten Sie zur besseren Dokumentation unmittelbar bei der Übernahme der Ware auf dem Frachtbrief vom Überbringer bescheinigen lassen. Bitte benachrichtigen Sie uns auch sofort, damit wir den Ersatz in Ihrem Sinne regeln können. Dieses Verfahren erleichtert die Dokumentation und beschleunigt die Abwicklung eines Gewährleistungsanspruchs.

§ 9 Qualität und Beschaffenheit der Weine / Beanstandungen

(1) Wir sind überzeugt von Qualität und Preis unserer Ware. Da Wein ein Naturprodukt ist, lassen sich natürliche Veränderungen jedoch nicht vermeiden. Solche Veränderungen sind naturbedingt und können deswegen auch nicht als Mangel gewertet werden. Das gleiche gilt bei in einzelnen Flaschen auftretendem Korkgeschmack. Für einzelne korkkranke Flaschen besteht entsprechend internationalen Brauch kein Anspruch auf Ersatz.

(2) Als Kunde/Kundin sind Sie beim Kauf von Wein zur Prüfung der Flaschenanzahl und Sorten unmittelbar beim Empfang der Ware verpflichtet. Offensichtliche Mängel, wie in der Regel Bruchschäden (z.B. feuchter Karton), Fehlmengen oder Falschlieferungen sollten Sie zur besseren Dokumentation unmittelbar bei der Übernahme der Ware auf dem Frachtbrief vom Überbringer bescheinigen lassen. Bitte benachrichtigen Sie uns auch sofort, damit wir den Ersatz in Ihrem Sinne regeln können. Dieses Verfahren erleichtert die Dokumentation und beschleunigt die Abwicklung eines Gewährleistungsanspruchs.

§ 10 Jugendschutz / Alkoholhaltige Produkte

10.1

(1) Die Bestellung sowie Auslieferung von Spirituosen und sonstigen alkoholhaltigen Produkten, den gesetzlichen Verkaufsbedingungen unterliegen, erfolgt nur an volljährige Personen. Jeder Kunde hat selbst dafür zu sorgen, dass nur durch ihn persönlich oder durch die von Ihm ermächtigte(n) volljährige(n) Persone (n) diese Lieferungen entgegen genommen werden.

(2) Weiterhin behält sich Delicità vor, vor Versand der Ware eine Kopie eines gültigen Ausweisdokuments des Kunden einzufordern.

(3) Der Kunde spricht Delicità von Ansprüchen Dritter frei, die Delicità aus der Verletzung der Verpflichtung des Kunden nach Ziffer 1 erwachsen.

§ 11 Datenschutz und Datensicherheit

Sie können unsere Webseiten grundsätzlich besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Persönliche Daten werden grundsätzlich nur erhoben, wenn Sie uns diese von sich aus mitteilen, wie beispielsweise bei der Abgabe einer Bestellung oder bei der Anmeldung zu unserem Newsletter. Alle personenbezogenen Daten werden grundsätzlich vertraulich behandelt. Die für die Geschäftsabwicklung notwendigen personenbezogenen Daten werden von Delicitá gespeichert und zur Abwicklung von Bestellungen, Verwaltung der Kundenbeziehung, Lieferung von Waren, Abwicklung von Zahlungen und Abwendung von Forderungsausfällen genutzt sowie hierfür gegebenenfalls an Dienstleistungspartner, derer sich Delicità zur Vertragsabwicklung bedient (wie beispielsweise Speditionsunternehmen oder Kreditinstitute), weitergegeben. Die Löschung der gespeicherten personenbezogenen Daten erfolgt, soweit ihre Kenntnis zur Erfüllung des Zwecks der Speicherung nicht mehr erforderlich ist oder soweit ihre Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist bzw. soweit Sie Ihre Einwilligung widerrufen. Im Falle dass einer Löschung gesetzliche oder vertragliche Aufbewahrungsfristen entgegenstehen, werden die entsprechenden Daten stattdessen gesperrt.

§ 12 Anwendbares Recht

Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Unberührt bleiben zwingende Bestimmungen der Rechtsordnung des Staates, in dem Sie Ihren gewöhnlichen Aufenthalt haben.Sofern Sie als Privatperson ohne allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland handeln, ist Gerichtsstand und Erfüllungsort für sämtliche Verträge, die unter Einbeziehung dieser AGB geschlossen werden,  München (Deutschland).

  • Azzurra
  • Baglio-dei-Fenicotteri
  • Cantine-Ivam
  • Cossentino
  • Lu-Trappitu
  • Nebrolat
  • Patria
  • Ramaddini
  • Saidi
  • VASARIWeitere-Artikel-von-VASARI